Herzlich willkommen beim LorenzerLaden!

Der Lorenzer Laden (kurz der 'LoLa' genannt) ist

Wir lassen die Kirche nicht im Dorf verstauben, sondern suchen nach neuen, altbewährten und auch vergessenen Wegen, Glauben zu leben. Christsein ist bei uns nicht einfach nur Privatsache, sondern hat auch eine politische Dimension.

Warum heißen wir "Lorenzer Laden"?

Lorenzer Laden heißen wir, weil wir für unsere Arbeit von der Kirchengemeinde St. Lorenz Räume am LorenzerPlatz überlassen bekommen.

Lorenzer Laden heißen wir aber auch, weil der Heilige Lorenz (oder lateinisch Laurentius) ein guter Namenspatron ist: Er lebte im 3. Jahrhundert in Rom. Er suchte die Armen in der Stadt auf, er hörte ihnen zu, heilte Kranke und verteilte die Schätze, die der Kirche anvertraut waren, an die, die es nötig hatten. Als der Kaiser die Schätze wieder haben wollte, sagte Laurentius: "Die Armen sind die wahren Schätze der Kirche."

Auf seinen Spuren arbeiten wir im Lorenzer Laden. Es geht uns um  die Armen in der Einen Welt und in unserer Stadt.